Über mich

Ich heisse Madeleine Rytz und bin ein leidenschaftlicher Beziehungsmensch. Mit meinen zwei Töchtern lebe ich im Gemeinschaftshaus Moosrain in Riehen, wo wir uns mit einer anderen Familie eine Wohnung teilen. Diese Gemeinschaft erlebe ich als bereichernd, gerade weil neben viel Hilfreichem auch Wachstumspotenzial vorhanden ist. "Ich habe die Möglichkeit, am Du zum Ich zu werden" (Martin Buber). Damit das geschehen darf, braucht es Raum, um zu erkennen, an welchen Punkten ich immer wieder anstehe. Mein Wunsch ist es, diese Herausforderungen vertieft zu verstehen, indem ich nicht nur einen Blick auf die aktuelle Situation, sondern auch auf tiefere Ursachen und hinter die Kulissen werfe. Das ist der Ort, wo verwundete Herzen gesehen und heil werden können. 

Meine Vision

Meine Vision ist es, Menschen zu befähigen, tragfähige Beziehungen zu leben. Es beflügelt mich, wenn Menschen in ihrem Selbstwert erstarken, ihre Identität neu ausfüllen und immer mehr tragfähige, angstfreie Beziehungen leben können und innere Freiheit erleben. Dabei hilft mir meine Sicht auf Menschen, welche die Einzigartigkeit, Schönheit und die Stärken jedes einzelnen ins Zentrum rückt sowie mein Verständnis von innerpsychischen Mustern, mein Wissen über die Stärken der jeweiligen Person und meine Kompetenz als Krav Maga Instruktorin, die das Wissen über die Wichtigkeit des Auftretens und der Ausstrahlung abdeckt. 

Mich begeistert, wenn jemand sein Potential ausschöpfen und seinen Flow finden kann.



Was ich kann

Positive Psychologie, Pädagogik und Kampfsport - das sind meine Leidenschaften. 
Die Freude am Lernen lässt mich immer wieder neue spannende Dinge entdecken und miteinander verbinden.

Durch meine pädagogische Grundausbildung entdeckte ich meine Leidenschaft für Erziehung und innerpsychische Abläufe. Durch stetige Weiterbildungen in Psychologie, Therapie und Pädagogik schärfte ich mein Verständnis von den Lebensmustern, die uns immer wieder in Beziehungskonflikte bringen - sei es mit den Kindern, den Partnerinnen und Partnern oder mit anderen Mitmenschen.
Das Reflektieren meiner eigenen Geschichte und der Erfahrungsschatz als Mutter von zwei Töchtern sind mir eine grosse Ressource.

Als Krav Maga Instruktorin unterrichte ich junge und älteren Frauen darin, selbstbewusst und selbstsicher aufzutreten. Mit meinem Einfühlungsvermögen gelingt es mir, jede Frau an dem Punkt abzuholen, wo sie steht und gemeinsam die nächsten Schritte zu wagen.

All dieses Wissen und mein Erfahrungsschatz befähigen mich, Menschen zu begleiten, zu beraten und zu lehren -  gemeinsam weitere Schritte gehen. 

 

Lebenslauf

Geboren am 26.06.1981 in Bern, 2 Kinder
Studium der Sozialpädagogik beim Institut für christliche Psychologie, Therapie und Pädagogik (ICP), Abschluss 2007.


Weiterbildung zur Schemapädagogin (Institut für Schemapädagogik in Worms) 2014-2015, 
Weiterbildung in Schematherapie (UPK Basel) 2014-2015
Weiterbildung in Sexualpädagogik (HSLU) 2017-2018
Ausbildung zur Krav Maga Instruktorin 2018 (Krav Maga Schweiz, Liestal)
Weiterbildung zum Purpose Coach 2019 (the coaches.ch)
Weiterbildung in Positiver Psychologie Start 2020 (INNTAL Institut D)


2001-2007 Erzieherin im Christlichen Internat Gsteigwiler, 
2007-2011 Hausfrau und Mutter, Betreuung und Begleitung von Haushaltspraktikantinnen
2011-2012 Erzieherin Jugendwohngruppe im Park, 
2011-2012 Kinderkrippe Rägeboge Riehen
2012 Gründung und Leitung der Jugendwohnung LeChaim in Riehen
2014 - 2016 Wohnbegleitung von Jugendlichen.
2014 Gründung und Leitung der Fachstelle Schemapädagogik Schweiz
ab 2016 Sexualpädagogin beim Schweizerischen Weissen Kreuz 
ab 2018 selbstständig mit Bildung - Beratung - Prävention